Projekt "Qualitätsbündnis zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport"

Projekt "Qualitätsbündnis zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport"

Die Abteilungsleiter Burkhard Peppinghaus, Klaus & Michaela Marcinkowski und Dojoleiter Markus Boy  haben beim Projekt "Qualitätsbündnis zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport" des TV Handorf teilgenommen. Die Voraussetzung zur Teilnahme war der unterschriebene Ehrenkodex und ein erweitertes Führungszeugnis.

Der Schwerpunkt bezog sich auf die Qualifizierung für Übungsleiter/innen zum Thema: "Prävention/Intervention sexualisierter Gewalt im Sport".

 

Die Inhalte der Qualifizierung:

1. Definition sexualisierter Gewalt, Daten und Fakten

2. Ist sexualisierte Gewalt ein Thema im Sport?

3. Besonderheiten im Sport

4. Erkennen sexualisierter Gewalt

5. Prävention

6. Intervention


unterstützt von:
 

  und  

 


 

 

 

 

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen