Nachwuchsmeisterschaft 2015

in der "Die Glocke" vom 14.04.2015

Am vergangenen Samstag fand in Leipzig der alljährliche Nagai-Cup statt, ein nationales Karateturnier zu Ehren von Bundestrainer Akio Nagai Shihan (8. Dan), der auch die Schirmherrschaft der Meisterschaft innehatte. Auch vom örtlichen Dojo (Verein) Kamakura waren Mitglieder angereist, allen voran Teilnehmerin Jasmine Fehmer (Braungurt), die bei den unter 16-jährigen startete. In der Kategorie Kata (Form) kämpfte sich die 14-jährige zunächst bis ins Finale vor, wo sie mit ihrer Präsentation der Kata "Heian Godan" den vierten Rang belegte. Noch besser lief es im Kumite (Freikampf). Auch hier reichte es für den Finaleinzug. Im Spitzenkampf um Platz eins unterlag Fehmer nur knapp und erreichte somit den zweiten Platz.

Auch bei den Teamdisziplinen war Fehmer vertreten. Gemeinsam mit Alina Scholz (Dojo Hojo, Beelen) und Gabby Voeh (Dojo Shimazu, Greven) trat sie in der Kategorie Kata Mannschaft an. Mit ihrer Darbietung der Kata "Jion" setzte sich das Team souverän an die Spitze der Konkurrenz und errang mit einem technisch präzisen Auftritt den ersten Platz.

Wer Interesse an Karate bekommen hat, der ist bei Kamakura stets zu einem Probetraining willkommen.

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen