Pfingstlehrgang 2015 Pirna

Im sächsischen Pirna fand am Pfingstwochenende der traditionelle Pfingstlehrgang des SKID (Shotokan Karate International Deutschland) statt. Bereits zum zehnten Mal übernahm das dortige Dojo Sakura die Ausrichtung und hatte neben Bundestrainer Akio Nagai Shihan (8. Dan) zusätzlich den Schweizer Nationaltrainer Rikuta Koga Shihan (8. Dan) als Gastinstruktor gewinnen können. Unter den gut 100 Teilnehmern waren auch vier Aktive des örtlichen Dojos Kamakura.

Die erste Trainingseinheit am Samstag begann mit einer Lektion über die Grundtechniken des Karate (Kihon) unter Koga Shihan. Der 73-jährige beeindruckte durch seine Agilität, mit denen er die kreativen und vielseitigen Technikkombinationen selbst demonstrierte. Besonderer Fokus lag hierbei auf dem korrekten Einsatz der Hüfte. 

Die zweite Einheit unter Nagai Shihan befasste sich mit den Unterschieden zwischen dem dynamischen, schnellen Sportkarate und dem kraftvollen, korrekten traditionellen Karate. In zahlreichen Partnerübungen (Kumite) wurde das Erklärte gründlich geübt.

 

Am Sonntag begann Koga Shihan zunächst mit weiteren Grundtechniken, ehe auch er zum Kumite (Partnertraining) überging. Hier ließ er die Weiß- bis Violettgurte mit jeweils einem fortgeschrittenen Braun- oder Schwarzgurt trainieren, wodurch diese wertvolle Erfahrungen sammeln konnten.

In der zweiten Einheit widmete sich Koga Shihan den Braun- und Schwarzgurten und trainierte mit ihnen die Kata (Form). Im Detail erklärte und demonstrierte er die Schwarzgurt-Kata "Unsu" und ging außerdem auf Unterschiede ein, die im Laufe der Zeit in dieser Kata entstanden sind.

In einer letzten Trainingseinheit am Montagvormittag kombinierte Nagai Shihan gekonnt alle drei Grundsäulen des Karate, Kihon, Kata und Kumite zu einem Training, das alle Teilnehmer gleichermaßen forderte.

Nach einem erfolgreichen und lehrreichen Wochenende voller neuer Impulse machten sich die Kamakura-Teilnehmer auf den Heimweg, um das Gelernte im nächsten Training anzuwenden.

Wer Interesse am Karate hat, der ist bei Kamakura jederzeit zu einem Probetraining oder zum Zuschauen willkommen.

 

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen